„Der häufigste Grund, warum Menschen ein Video abbrechen, ist schlechte Tonqualität“, erklärt Ralf Gottfried, Experte für Video Marketing in seinem Impulsvortrag den Teilnehmern des Business MeetUps gestern am Potsdamer Platz.

Wenn man nur mit dem Smartphone filmt, nimmt man in der Regel Nebengeräusche mit auf und selbst ohne prägnante Hintergrundgeräusche klingt der Ton immer suboptimal. Glücklicherweise weiß Ralf Abhilfe. So genannte Krawattenmikros können bis zu 1.000 € kosten. Welche Mikrofone bereits für um die 30 € gute Qualität liefern und weitere Equipment-Tipps gibt es auf seiner Website.

Ralf Gottfried referierte über das Thema Videomarketing

Dass ein Video nur 1,5 bis 3 Minuten lang sein sollte, ist einigermaßen bekannt. Was macht man aber, wenn der Inhalt ein längeres Video fordert? Auch dafür gibt es eine Lösung: Trailervideos wie für Kinofilme. Mit dem Kurzformat können Unternehmer schon vorab Interessenten begeistern für die Langversion – und für sich als Experten.

Auch ein Video ist nichts ohne SEO-Text

Aber das beste Video nützt nichts, wenn es nicht mit dem entsprechenden Suchmaschinen-optimierten Text an den richtigen Stellen gekennzeichnet ist. Auch die Zeilen unter dem Video (bei YouTube) wollen klug genutzt werden. Spätestens in der 2. Zeile sollte die URL des Unternehmens in der klickbaren Version, also mit http(s):// vorab, stehen.

Weiteres und vor allem alles wesentlich genauer erklärt er in seinem iPhone Video Marketing Kurs, von dem es den ersten Teil bald kostenlos zu sehen gibt. Und wer ein Smartphone mit Android nutzt, muss sich trotzdem nicht ausgeschlossen fühlen. Der Titel des Kurses ist eben Suchmaschinen-optimiert 😉

Jenseits der technischen Möglichkeiten

Jenseits der technischen Kommunikationsmöglichkeiten haben sich wieder viele Unternehmer darüber gefreut, persönlich in Kontakt mit anderen zu kommen und in kurzen 15-minütigen Gesprächen Gemeinsamkeiten, Schnittstellen und Kooperationsmöglichkeiten auszuloten und sich mit Tipps und Empfehlungen zu versorgen. Mehr kostenloses und effizientes Netzwerken und einen weiteren Impulsvortrag diesmal zum Thema „Auf Messen gezielt Kooperationen aufbauen” gibt es dann am 20. Juli beim Business MeetUp in Kreuzberg: Ob als Aussteller oder Messebesucher, es gibt vielfältige Möglichkeiten eine Messe für das Business zu nutzen. In dem Impulsvortrag der Dipl. Motivationstrainerin Jolanta M. Schaefer bekommt ihr Tipps und Anregungen zur sofortigen Umsetzung.

Bilder vom Event:

Fotos: David John Husted von Sputnik Eins Fotografie