Impulsvortrag? Lohnt sich!

Bei unseren Netzwerkveranstaltungen, den so genannten Business MeetUps, gibt es meist einen kurzen Impulsvortrag. Den hält in der Regel eine Unternehmerin oder ein Unternehmer, den wir darum gebeten haben. Wir haben aber auch gar nichts dagegen, wenn UnternehmerInnen auf uns zukommen und uns ein Thema anbieten. Beim Impulsvortrag sollte es nicht vorrangig um das eigene Unternehmen gehen, sondern um einen Teilaspekt der eigenen Expertise, den man den Anwesenden in ca. 10 Minuten erläutert. So, dass alle von dem Impuls profitieren.

Beispielsweise hatten wir schon Vorträge darüber wie regionales Online-Marketing funktioniert, wie man seinen Schreibtisch so organisieren kann, dass die Kreativität wieder fließt und nicht ständig von unordentlichen Papierstapeln ausgebremst wird, was eine gute Rede ausmacht, wie man beim Netzwerken einen kompetenten und sympathischen Eindruck hinterlässt und vieles mehr.

Steffen Zimpel gab einige interessante Einblicke in das Thema therapeutische Hypnose bei seinem Impulsvortrag
Annett Gaida demonstrierte "am lebenden Objekt" die Vorteile von emotionalen Kundenbindungen

Impuls fürs Publikum und PR für den Speaker

Die gewählten Themen zeichnen sich dadurch aus, dass sie auf das Publikum bei unseren Veranstaltungen zugeschnitten sind und eben diesen kleinen wertvollen Impuls bieten – und wenig Eigenwerbung beinhalten. Aber auch für unsere „Keynote Speaker“ ist der Impulsvortrag eine Win-win-Situation. Präsentieren sie sich sympathisch und kompetent, dann werben sie dadurch bestens für ihr Thema und für sich als Expertin/Experten.

Dazu nehmen wir unsere Keynote Speaker gern in die Veranstaltungsankündigungen auf MeetUp, Facebook und Xing auf – und dort auch noch in verschiedenen Gruppen. Unsere Xing-Gruppe ist öffentlich und kann von allen Xing-Mitgliedern gelesen und sogar über die Google-Suche gefunden werden.

Nach dem Business MeetUp gibt es in der Regel noch eine Nachberichterstattung, in deren Mittelpunkt der jeweilige Impulsvortrag mit Keynote Speaker steht und auch eindeutig verlinkt ist. Auch dieser Artikel wird wieder auf sämtlichen Portalen sowie unserer Website veröffentlicht – oft sogar noch mit professionellen Fotos. Na, wenn das keine Benefits für einen kurzen Impulsvortrag sind!

Nur Mut!

Berliner UnternehmerIn, wenn du dich zu einem Impulsvortrag auf einem unserer Business MeetUps berufen fühlst, dann schreibe jetzt eine kurze E-Mail mit deinem Thema an Sibylle.
(Oder nutze einfach das folgende Kontaktformular).

Wir melden uns dann bei dir 🙂